Episode 1.04

Ezra undercover


Episode Staffel 1, Episode 4
Originaltitel Breaking Ranks
Erstausstrahlung GER 21.11.2014
Erstausstrahlung USA 03.11.2014
Produktionsnummer 107
Regie Steven G. Lee
Autor Greg Weisman
Chronologie 5 VSY                                                     
Länge 22 min

Charaktere

Ezra Bridger

Kanan Jarrus Garazeb "Zeb" Orrelius
Sabine Wren Hera Syndulla C1-10P "Chopper"
Der Inquisitor Cumberlayne Aresko Jai Kell
Myles Grint Maketh Tua Agent Kallus
Schauplätze
Lothal  
Zusammenfassung

Die Rebellen schicken Ezra unter falschem Namen in die imperiale Akademie, um einen Dekodierer zu stehlen. Dort lernt der Junge zwei neue Freunde Zare und Jai kennen, die mit ihm zu den besten Kadetten gehören. Als Ezra jedoch hört, dass der Imperator die Besten zu sich holen will, versucht er mit ihnen aus der Akademie zu fliehen. Als sie es fast geschafft haben, entscheidet sich Zare dafür, in der Akademie zu bleiben, weil das die einzige Möglichkeit für ihn ist, seine verschwundene Schwester wiederzufinden.

Handlung und Bilder

Angeführt von Taskmaster Grint marschiert das Kadetten-Squad NRC077 durch die imperiale Akademie auf Lothal. Sie werden von dem wartenden Kommandanten Aresko gefragt: "Seid ihr bereit, Sturmtruppler zu werden?". "Sir, jawohl Sir!" antworten die Kadetten. Bevor sie ihre neue Aufgabe beginnen, dürfen sie eine Pause machen und die Kadetten nehmen ihre Helme ab. Unter ihnen befindet sich Ezra, der für die Mission den Namen Jai Kell angenommen hat.

 Er unterhält sich mit einem anderen Kadetten, Jai Kell, wer die nächste Aufgabe besser bewältigen wird.

Die Kadetten werden in einen Raum geführt, in dem sie über bewegliche Plattformen nach oben klettern müssen.  Die Gewinner als Hilfskräfte in das imperiale Hauptquartier.

Ezra nutzt die Macht, um die Aufgabe zu erfüllen. Als er oben angekommen ist, spürt er, dass ein Kadett Jai von hinten stoßen will. Er ergreift Jai und rettet ihn so.

Zare Leonis, Ezra und Kell stehen stolz vor Aresko, der ihnen verrät, dass ihre nächste Aufgabe etwas großes sein wird.

Als die dei Kadetten Aresko durch die Korridore folgen, nähert sich ein imperialer Droide - Es ist Chopper, der einen dunklen Farbanstrich erhalten hat. Ezra gibt ihm ein kleines Zeichen, was von Zare beobachtet wird. Er folgt Ezra, als sich die Kadetten trennen.  Auf der Ghost beschließen Kanan und Hera, dass Ezra einen imperialen Dekoder stehlen muss.

Ezra will sich in Kallus´ Büro schleichen, als der ISB Agent plötzlich auftaucht. Ezra übergibt ihm ein neues Datapack und begibt sich anschließend in das Büro.

Dort findet er ein Terminal und sichert den Decoder. Er versteckt ihn in seinem Helm und will den Raum verlassen. Als er die Tür öffnet, wartet Zera auf dem Flur und fragt ihn, was er hier macht.

Zera nimmt den Decoder an sich und erklärt Ezra, dass er mit einem Sensor versehen ist, der beim Verlassen des Raumes Alarm auslöst. Ezra legt den Decoder zurück in die Konsole. Hera und Kanan beschließen, Ezra einen Tag mehr zu geben, um die Mission abzuschließen.

Später unterhalten sich Ezra und Zera, der erzählt, dass er durch seine Schwester Dhara von dem Sensor weiß, die unter mysteriösen Umständen verschwunden ist. Beide versprechen sich, ab sofort zusammen zu arbeiten, und es nochmal zu versuchen, den Decoder zu stehlen.

Zurück im Training, müssen die Kadetten kleine Ziele treffen, damit die Plattformen herausfahren. Ezra und Zara führen, Zare ist kurz hinter ihnen.

"Sorry", sagt Ezra, bevor er seinen Freund von der Plattform schubst und Zare Zweiter wird. Die morgige Prüfung wird die härteste bisher sein und die Belohnung ist das Training auf einem imperialen Walker.

Zurück im Hauptquartier klettert Ezra durch einen Lüftungsschacht, um erneut in Kallus´ Büro zu kommen.

Während Kallus von Zare an der Tür abgelenkt wird, steigt Ezra in das Büro und bringt den Decoder an sich.

Auf dem Rückweg hört Ezra über das Funkgerät im Helm, wie sich Kommandant Arresko mit dem Inquisitor unterhält. Aresko berichtet, dass zwei Kadetten -Morgan und Kell- den gesuchten Kriterien entsprechen. Der Inquisitor antwortet, dass er nach Lothal kommen wird, um sich die beiden persönlich anzusehen.

Chopper übergibt den Decoder an Zeb und Sabine und spielt eine Nachricht von Ezra ab. Der Padawan berichtet, dass er Jai vor dem Inquisitor retten will. Sollte er sich nicht melden, sollen die Rebellen das Hauptquartier am nächsten Tag angreifen, damit er durch die Ablenkung fliehen kann.

Nachts erzählt Ezra seinen Freunden, dass der Inquisitor kommen wird. Sie wollen mit ihrem Plan fortfahren und den Wettkampf gewinnen, damit sie in den Walker kommen.

Mithilfe des Decoders kann die Crew den Standort der imperialen Kyper-Frachter ermitteln. Kanan nimmt die Phantom und erkennt mit Hilfe der Macht, dass sich der gesuchte Kristall im mittleren Schiff des Convoys befindet.

Gleichzeitig versuchen die drei befreundeten Kadetten den letzten Kampf für sich zu entscheiden. Ezra wird aber von Oleg abgeschossen und so auf den Boden des Raumes befördert. Dadurch gewinnt Oleg den letzten freien Platz in dem Walker.

Kanan greift an und schießt die ersten TIEs ab.

In der imperialen Academy nehmen Zara und Jai ihre Plätz in dem AT-DP Walker ein, als eine Explosion, hervorgerufen von einem Astromechdroiden, in der Nähe zu sehen ist. Jai nutzt die Gelegenheit und betäubt den Piloten und Oleg.

Zara übernimmt die Kontrolle über den Walker und zerstört einen nahe stehenden Walker. Die Station ist in Alarmzustand und mehrere Truppentransporter rücken vor.

Im All weicht Hera dem schweren Beschuss der Transporter aus. Sie beschießt den mittleren Transporter und kann ihn zerstören.

Die anschließende Explosion zerstört die restlichen Schiffe und die Phantom dockt wieder an der Ghost an.

In der imperialen Academy schließend sich langsam die Tore, als Ezra auf den AT-DP springt. Der Walker wird aber abgeschossen und landet direkt unter dem Tor, das somit aufgehalten wird. Zeb und Sabine schießen die Trooper ab und die Kadetten können fliehen.

Zare aber ändert seine Meinung - in der Akademie zu bleiben, ist die einzige Möglichkeit, seine Schwester zu finden. Er nimmt einen Blaster und schießt auf die flüchtenden Rebellen, verfehlt sie aber absichtlich. Im selben Moment kommen Aresko und Grint hinzu.

Der Inquisitor ist nicht erfreut, will aber von Zare alles über seine neuen Freunde wissen.

Wieder zusammen mit der Crew sagt Ezra zu Jai, dass sie ihn zu seiner Familie und weit weg vom Imperium bringen werden.  Anschließend redet er mit Kanan. Er ist froh, dass sein Padawan wieder bei ihm ist.


Hintergründe
Concept Art

Bilder: www.starwars.com