Startseite > Panini Comics > Marvel Sonderbände > Solo -. A Star Wars Story

Sonderband 114

Solo - A Star Wars Story


Erscheint am 27.08.2019
Verlag Panini                                                
Seiten 172
Format Softcover
Original Story Solo - A Star Wars Story 1 - 7
Kanon
Offizieller Kanon
Ära Dunkle Zeiten
Autor Robbie Thompson
Zeichner Will Sliney
Preis
20,- €

Inhaltsangabe des Verlags

EIN JUNGER DRAUFGÄNGER SUCHT SEINEN WEG

Der junge Han Solo träumt von einem Leben in Freiheit – am liebsten als Pilot in der Unendlichkeit der Galaxis. Leider sieht seine Realität ganz anders aus … denn nachdem Han einem Verbrechersyndikat mit knapper Not entkommen konnte, befindet er sich auf der Flucht. Seine einzige Hoffnung auf ein besseres Leben ist eine Gruppe vom Kriminellen, die gerade ein ganz großes Ding plant, aber so kommt Han vom Regen in die Traufe und ein unglaubliches Abenteuer nimmt seinen Lauf.

Die packende Story schildert, wie Han den Wookiee Chewbacca und den notorischen Spieler Lando Calrissian kennengelernt und lüftet das Geheimnis um den Kesselflug.

Rezension (Spoilerwarnung)

Zu jedem Star Wars Film gehört auch die passende Comic-Geschichte. Da macht Solo - A Star Wars Story natürlich keine Ausnahme. Zu Unrecht an den Kinokassen gefloppt, gehört die Story um den allseits beliebten Schmuggler zu den besten Filmen unter der Federführung von Disney. Gut fünfzehn Monate nach Kinostart bringt uns Panini den jungen Han Solo endlich als Comic-Version nach Deutschland. In den USA erschienen zwischen Oktober 2018 und April 2019 sieben Einzelhefte, die bei uns in dem 114. Sonderband zusammengefasst sind. Die Umsetzung stammt von Robbie Thompson, der in dem neuen Kanon auch für einige Vader- und einige Poe Dameron-Ausgaben verantwortlich war.

Wie bei jeder Comic-Fassung eines Kinofilms darf man keine 1:1-Umsetzung erwarten. Dies würde zu einem deutlichen Anstieg der Seitenzahlen führen und alles, was im Kino sehr gut auf den Zuschauer wirkt, funktioniert im Comic nicht unbedingt. Und oftmals bekommt man aus umgekehrtem Grund in einem Comic mehr zu sehen. Dies macht sich auch gleich zu Beginn bemerkbar. Solo - A Star Wars Story beginnt nicht mit dem Starten des Speeders sondern zeigt, wie Han Solo an das Coaxium gekommen ist.

Außerdem darf man sich auf aus dem Film geschnittenen Szene und Erweiterungen aus dem Roman freuen: Han wird aus der imperialen Flotte geworfen und zur Infanterie versetzt, Qi´ra kommt zu Crimson Dawn, der Söldnerangriff auf Savareen, der im Film nur erwähnt wurde, und was Chewies und Hans kurz vor dem am Ende stattfindenden Sabacc-Spiel machen werden gezeigt. Das sind alles gute und Ergänzungen, die für die Story nicht unbedingt notwendig sind, aber doch Spaß machen.

Hardcover-Ausgabe  29,- €
Hardcover-Ausgabe 29,- €

Die Comic-Umsetzung gefällt mir sehr gut. Ich habe beim lesen nichts aus dem Film vermisst und mich über die zusätzlichen Szenen gefreut. Dass die Action nicht so gut rüberkommt, wie auf der Kinoleinwand, sollte jedem klar sein. Mir haben sie aber trotzdem sehr gut gefallen. Egal ob der Kossal-Flug, der Zweikampf zwischen Han Solo und Dryden Vos oder der Coaxium-Diebstahl. Alles war sehr gut in Szene gesetzt. Die Zeichnungen von Will Sliney sind also als sehr gut zu bewerten. Detailreichtum und Atmosphäre sind sehr hoch. Lediglich die Gesichter bekommt er nicht so gut hin. Man kann keine der Personen wirklich wieder erkennen. Dafür gibt es leider einen Punkt Abzug. 

Andreas Windu

 

Danke an Panini für das Rezensionsexemplar!

Release und Cover USA
Heft Seiten Veröffentlichung
Solo - A Star Wars Story #1                    40 10.10.2018
Solo - A Star Wars Story #2 32 21.11.2018
Solo - A Star Wars Story #3 32 19.12.2018
Solo - A Star Wars Story #4 32 30.01.2019
Solo - A Star Wars Story #5 32 20.02.2019
Solo - A Star Wars Story #6 32 20.03.2019
Solo - A Star Wars Story #7 32 03.04.2019