Startseite > Panini Comics > Marvel Sonderbände > Die letzten Jedi

Sonderband 106

Die letzten Jedi


Erscheint am 18.12.2018
Verlag Panini                                                
Seiten 136
Format Softcover
Original Story Star Wars: The last Jedi
Kanon
Offizieller Kanon
Ära Widerstand
Autor Garry Whitta
Zeichner Michael Walsh
Preis
17,- €

Inhaltsangabe des Verlags

Der zweite Blockbuster der Sequel-Trilogie erscheint als mitreißenden Comic. Die Erste Ordnung steht kurz davor den letzten Stützpunkt des Wiederstands zu vernichten. Verhindern können das nur die neuen Helden Poe Dameron, Finn und Rey, die den letzten Jedi Luke Skywalker bittet auch sie auszubilden.

Rezension (Spoilerwarnung)

Zu jedem Star Wars Film gehört auch ein Comic. Die letzten Jedi macht da natürlich keine Ausnahme. Die Umsetzung stammt von Gary Whitta, der bisher nur eine Kurzgeschichte in dem Roman-Sammelband From a Certain Point of View beigetragen hat. Ein Comic ist somit ein neuen Terrain für ihn. Ob das Drehbuch oder der Film selber als Vorlage dienten, ist mir nicht bekannt. Wie dem auch sei, werde ich nur einen Vergleich mit dem Film vornehmen können.

In den USA erschien die Geschichte in sechs Einzelheften, die zwischen Mai und September 2018 erschienen sind.

Da die Geschichte jeder kennen sollte, werde ich darauf natürlich nicht eingehen. Lediglich Abwandlungen, Änderungen und im Film nicht zu sehende Abschnitte werden erwähnt. Und so kommt der erste Unterschied gleich auf den ersten Seiten. Die Story beginnt nicht mit der Flucht des Widerstands von D´Quar sondern mit einem kurzen Blick auf Luke Skywalker. Und auch mit dem Angriff auf das Schlachtschiff der Ersten Ordnung geht es im Anschluss nicht sofort weiter. Es gibt einen Blick auf die Brücke und eine Diskussion zwischen Leia, Poe und Admiral Ackbar.

Ansonsten gibt es keine weiteren zusätzlichen Szenen. Der Rest ist nahezu 1:1 umgesetzt worden. Natürlich fehlen ein paar Kleinigkeiten, was aber nicht weiter auffällt. Schließlich kann man 152 Minuten Film nicht auf gut 130 Comicseiten wiedergeben. Insbesondere die Action-Szenen sind stark gekürzt, was ich aber nicht schlimm finde. 

Man kann von Die letzten Jedi halten was man will, aber die Comic-Umsetzung ist durchaus gut gelungen. Ich bewerte hier auch nicht die Story, sondern nur deren Umsetzung. Die erweiterten Szenen am Anfang sind gelungen und fügen sich problemlos ein. Ich hätte mir so etwas auch im weiteren Verlauf gewünscht, denn die Story kennt man ja schließlich schon.

Rein inhaltlich hat man sich bei den Texten weitestgehend an den Film gehalten, auch wenn die Texte oftmals nicht 1:1 übernommen wurden. Aber auch das finde ich nicht schlimm, denn wenn man den Film gesehen hat, wäre eine komplette Wiedergabe eher langweilig.

Hardcover-Ausgabe  29,- €
Hardcover-Ausgabe 29,- €

Allerdings sind die Zeichnungen alles andere als gelungen. Viel zu grob, ungenau und detailarm. Man erkennt so gut wie keinen der Akteure wieder. Es wirkt, als hätte man die Zeichnungen auf die Schnelle und ohne große Mühe einfach so dahin "geschmiert". Das hat ein Comic zu einem Film so nicht verdient. Durch den neuen Kanon ist man deutlich besseres von Marvel gewohnt.

Andreas Windu

 

Danke an Panini für das Rezensionsexemplar!

Release und Cover USA
Heft Seiten Veröffentlichung
Star Wars: The last Jedi 1 40 09.05.2018
Star Wars: The last Jedi 2 32 23.05.2018
Star Wars: The last Jedi 3 32 06.06.2018
Star Wars: The last Jedi 4 32 04.07.2018
Star Wars: The last Jedi 5 32 01.08.2018
Star Wars: The last Jedi 6 32 12.09.2018