Startseite > Panini Comics > Marvel Comic Serie > 49 Darth Vader - Vaders Festung 7

Star Wars 49

Darth Vader - Vaders Festung 7


Erscheint am 21.08.2019
Verlag Panini                                                        
Seiten 60
Format Heft
Original Story Darth Vader 25 & Darth Vader Annual 2
Kanon
Offizieller Kanon
Ära Dunkle Zeiten
Autoren Charles Soule, Chuck Wending
Zeichner Guiseppe Camuncoli, Leonard Kirk
Preis
4,99 €

Inhaltsangabe des Verlags

Das spektakuläre Finale der Topstory „Vaders Festung“ wird ergänzt um das 30-seitige Darth Vader Annual #2 „Technologischer Terror“: Vader lebt nur noch, um dem Imperium seines Meisters, Imperator Palpatine, zu dienen – und sie herrschen mit eiserner Faust. Doch Vader ist nicht Palpatines einzige Waffe.

Magazinteil
Mos Eisley Basar Star Wars: Galaxy´s Edge
Neues aus den Jedi-Archiven kommende Panini-Bücher und Comics
Jedi-Academy Gewinnspiel
Sky-Talker Neue Spiele
Special 20 Jahre Die dunkle Bedrohung
Technical Headquarters Anakin Skywalkers Podrenner
Comicshopausgabe
Comicshopausgabe

Rezension (Spoilerwarnung)

Nach dem letzten Teil war ich gespannt, was der siebte und somit letzte Teil der "Festungs"-Story bringen wird. Denn eigentlich war die Geschichte für mich beendet und ich habe gehofft, dass der letzte Teil nicht etwas kaputt macht, was sehr gut beendet wurde. In den USA erschien dieser Teil im Dezember 2018 als Einzelheft und stammt natürlich wieder von Charles Soule.

Im zweiten Teil ist der Oneshot Darth Vader Annual 2 abgedruckt. Sämtliche bisher von Panini veröffentlichten Annual-Stories konnten mich nicht überzeugen, von daher erwarte ich auch nicht viel. Geschrieben wurde sie von Chuck Wending, der bisher eher als Roman-Autor in Erscheinung getreten ist.

Gleich zu Beginn wird klar, dass die eigentliche Geschichte tatsächlich zu Ende erzählt ist. Die von mir befürchtete erneute Wiederauferstehung von Momim bleibt also aus. Stattdessen muss sich Vader den Geistern seiner Vergangenheit stellen. Ob in einem Traum oder einer Vision (ganz klar wird das nicht) begegnet Vader seinem jungen Ich und u-a. den eigentlich wichtigsten Personen seines Lebens: Padmé, Obi-Wan, Yoda und Ahsoka Tano. Als verbranntes und unförmiges Etwas durchwankt Anakin die einzelnen Stationen seines Lebens und kämpft gegen seine vermeintlichen Gegner.

Obwohl dieser Teil mit der eigentlichen Geschichte nicht mehr viel zu tun hat, finde ich ihn als Abschluss der Festungs-Story sehr gelungen und vor allem sehr passend. Zum Abschluss fragt ihn der Imperator, ob er gefunden hat wonach er suchte. Vaders "Ja" kann man regelrecht spüren und auch wenn viele Leser dieses eine Wort unterschiedlich lesen werden, wird es wohl bei den meisten die selbe Wirkung haben. Vader hat nach einem Ort gesucht, an dem er seine inneren Dämonen besiegen und den inneren Kampf beenden kann. Die dunkle Seite wird wohl ab diesem Zeitpunkt vollkommen Besitz von ihm ergriffen haben.

Darth Vader #25: Fortress Vader, Part 7
Darth Vader #25: Fortress Vader, Part 7

Darth Vader Annual 2
Darth Vader Annual 2

Der Annual-Oneshot verschlägt den Leser in die Zeit von Rogue One. Auf Scarif verschafft sich Vader Zugang zu den geheimen Todessternplänen, um mehr über die Waffe zu erfahren, insbesondere über eine Datei mit dem Namen "Kleiner Stern". Dabei wird von Tarkin erwischt, der dem Sith klar macht, dass er das Sagen hat und ihm der Imperator seinen Schüler unterstellt hat. Dabei gehen beide anders miteinander um als man es aufgrund des Umgangs in Eine neue Hoffnung erahnen sollte. Aber besonders gefällt mir hier der Gedanke, dass Vader wohl das Geheimnis von "Kleiner Stern" erfahren hätte, wenn nicht von Tarkin abgehalten worden wäre. Und auch das erste Aufeinadertreffen von Vader und Kranic ist durchaus sehenswert.

Ich war sehr überrascht von dieser Annual-Story. Die meisten waren bisher absolut überflüssig und hatten so gut wie gar keinen Bezug zu den Filmen. Hier ist das ganz anders. Vader und der Leser sehen zum ersten Mal den im Bau befindlichen Todesstern über Geonosis und die Story rund um die Sabotagen des Projektes haben meine Neugierde geweckt und mich das eine oder andere Mal überrascht.


Andreas Windu

 

Danke an Panini für das Rezensionsexemplar!

Release USA
Darth Vader 25: Fortress Vader Part 7 19.12.2018
Darth Vader Annual 2: Technological Terrpr 18.07.2018