Star Wars 31

Darth Maul 2


Erscheint am 20.02.2018
Verlag Panini                                      
Seiten 60
Format Heft
Original Story US Darth Maul 3 und 4
Kanon
Offizieller Kanon
Ära Prequel-Ära
Autor Cullen Bunn
Zeichner Luke Ross
Preis
4,99 €

Inhaltsangabe des Verlags

Die brandneue Comicstory um den dathomirischen Zabrak und Sith-Lord mit dem Doppelklingen-Lichtschwert geht in die zweite Runde. Während Darth Sidious weiterhin raffinierte Intrigen plant, wird Darth Maul immer ruheloser. Er ist nicht bereit, noch länger zu warten - also muss er heimlich gegenüber seinem Meister vorgehen. Ein Spiel mit dem Feuer. Zudem kreuzt eine Gruppe Kopfgeldjäger den Weg des Schülers Darth Sidious, alten Bekannten: Aurra Sing und Cad Bane ...

Magazinteil
Mos Eisley Basar Star Wars Galaxy´s Edge
Neues aus den Jedi-Archiven kommende Panini-Bücher und Comics
Jedi-Academy Gewinnspiel
Sky-Talker Leserbriefe
R2-D2s Datenbank Hondo Ohnaka
Technical Headquarters Kreuzer der Gozanti-Klasse
Comicshopausgabe
Comicshopausgabe

Rezension (Spoilerwarnung)

Nachdem mir der erste Teil sehr gut gefallen hat, war ich gespannt, wie es weitergeht. In dem zweiten Darth Maul-Heft sind die US-Einzelhefte Darth Maul #3 und #4 enthalten, die im vergangenen Jahr erschienen sind.

Darth Maul hat sich mit Cad Bane und seiner Bande zusammengetan, um an die Padawan Eldra Kaitis, die von Xev Xrexus gefangen genommen wurde und versteigert werden soll

So wie es scheint, kann Maul das Geld für ein nennenswertes Gebot nicht aufbringen, und so wird die Padawan von dem Mooganer Jee Kra ersteigert. Aber an Bord seines Schiffes warten Maul und das Haddrex-Konsortium bereits und übernehmen Elda Kaitis.

Wieder einmal wird Darth Mauls Motivation verdeutlicht und es wird immer interessanter, ihm zu folgen. Zu diesem Zeitpunkt ist dem Leser eigentlich klar, wie die Story ausgehen wird. Denn schließlich wusste niemand bis zum ersten Aufeinandertreffen auf Naboo von Maul und den Sith. Am Ende dieser Ausgabe scheint es aber so, als ob man doch eine Überraschung erleben könnte.

Eine wirkliche Überraschung folgt kurze Zeit später. Xev Xrexus hat eine Bombe an dem Schiff anbringen lassen, die es auf dem Planeten Drazkel, der erstmals genannt und gezeigt wird, abstürzen lässt.

Darth Maul #3
Darth Maul #3

Darth Maul #4
Darth Maul #4

Xev Xrexus veranstaltet eine Jagd auf die Gestrandeten und schon bald sehen sich Maul und Kaitis einer Vielzahl an Gegner gegenüber. Um zu überleben, müssen beide zusammenarbeiten.

Meine Begeisterung bleibt unverändert. Diese neue Darth Maul-Story ist wirklich sehr gut gelungen. Durch das Mitlesen seiner Gedanken wird seine Einstellung und die daraus resultierende Motivation immer deutlicher. Man kann den grenzenlosen Hass den Jedi gegenüber geradezu spüren. Und auch seine Angst vor dem Versagen wird deutlicher.

Eldra Kaitis ist der genaue Gegenpol, was man von einem Jedi ja auch erwarten sollte. Sie versucht, Mauls zu bekehren, was ihr bekanntermaßen nicht gelingen wird. Es macht aber Spaß den beiden zuzuschauen. Kaitis ist bisher ansonsten noch relativ blass, was aber nicht so wild ist. Sie ist halt eine Padawan, die als erster Jedi mit Darth Maul in Kontakt tritt.Sie wirkt dabei nicht sonderlich überrascht, was ich eigenartig finde. Dies hätte man es deutlicher darstellen sollen, denn schließlich hielt man die Sith für ausgestorben.


Cade Bane und Aurra Sing bleiben für die Story nützliche Nebenfiguren, die ihren Aufrag erfüllen und nicht weiter behandelt werden. Über die Beziehung zwischen FE-B3 und Tek-Tek erfährt man dagegen etwas mehr.

Der zweite Teil hat mir genauso gut gefallen wie der erste. Spannung und Action sind weiterhin sehr gut und ich bin erneut gespannt, wie es weitergeht. Die Zeichnungen von Luke Ross sind auch wieder überwiegend sehr gut gelungen. Aber auch dieses Mal sind einige Zeichnungen etwas einfacher gehalten. Die Farben von Nolan Woodard hingegen kann ich nur loben. Die Farbwahl ist stimmig, der Situation und Stimmung angemessen und nie übertrieben.

 

Andreas Windu

Release USA
Darth Maul 3 26.04.2017
Darth Maul 4 21.06.2017